Künstlerinformationen

MIVA

Single: "Gut zusammen"

Motor Entertainment

Manchmal kommt sie unausweichlich: die "Summertime Sadness". Auch an den sonnigsten Sommertagen kann sich der Himmel mal verdichten und eine Wolkenfront vor die Gefühlslandschaft drängen. Das Wichtigste ist dann, dass man im vertrauten Kreis sein kann, um die dunklen Tage vorbeiziehen zu lassen. HAUPTSACHE ZUSAMMEN! Denn zusammen sind wir am besten und haben den Blick klar in die Zukunft gerichtet!

Mit ihrer zweiten Single “Gut zusammen” liefert MIVA die perfekte Mischung um den Sommer nochmal aufleben zu lassen: lebensfrohe Lyrik kommt mit tanzbaren Sounds. Berührend und verblüffend zugleich geht MIVAs Text unter die Haut: Er beschreibt die Zeit nach dem Tod ihrer Mutter. Diesen Verlust auszuhalten ging für Familie und Freunde nur auf eine Weise: Indem man im engsten Kreis in der Wohnung der Mutter das feiert, was bleibt: Die Erinnerungen an diese so wichtige Person, das Leben und den Zusammenhalt. Denn wie hat Mascha Kaléko so treffend in ihrem Gedicht "Memento" beschrieben: "Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der andern muß man leben."

Und zusammen geht das besser als alleine.

Genau diese Botschaft möchte MIVA in die Welt hinaussenden; dieselbe, die sie von ihrer Mutter mit auf den Weg bekommen hat: Solange man zusammen ist mit den Liebsten, kann das Schwerste einer schweren Zeit ihre eigene Leichtigkeit sein!

NEU und FRISCH startete MIVA in diesem Jahr mit ihrer ersten Single im Deutsch-Pop durch und bewies direkt Tiefe und Einfachheit zugleich: Hier herrscht hohes Suchtpotential! Wer einmal probiert, füttert sofort den Ohrwurm mit eingängigen Sounds, aber sollte den Texten genug Raum geben. Die Single "GUT ZUSAMMEN" entstand zusammen mit dem Produzenten Peter Müssig (u.a Oonagh, etc.) ,der Songwriterin Lisa Nicklisch (u.a. MADSEN, Lisa Who) und der Mix kommt von Nils Faller (u.a. Lena, Die Lochis, etc.). Er ist definitiv mehr als nur ein "JA" zum Leben. Perfekt, um Kraft zu tanken und das Leben zu feiern.

 

MIVA bei Facebook


Zurück