Künstlerinformationen

Dirty Heads

Single: "Vacation" / "Vacation (AttaBoy Remix)"
Album: "The Best Of Dirty Heads"

Better Noise Music

Dirty Heads aus Huntington Beach treten in die Fußstapfen ihrer kalifornischen Brüder Sublime und mischen Hip-Hop, Reggae und Rock mit der entspannten Südkalifornien-Attitüde. Die Gruppe wurde 2003 gegründet, als der Punkrocker Dustin Bushnell (alias Duddy B) seinen Freund, den Rapper Jared Watson (alias Dirty J), bat, an einem Projekt mitzuarbeiten, das sich auf positive Vibes und ansteckende Grooves konzentrieren sollte. Watson fügte seinen Gesangskünsten hinzu, und zusammen mit dem Schlagzeuger Jon Olazabal begann eine akustische Trio-Version der Dirty Heads, Shows zu spielen und sich ein Publikum aufzubauen.

Schon bald schlossen sie sich mit dem Produzenten Rob Cavallo zusammen und gingen ins Studio, um ihr Debütalbum für Warner Bros. aufzunehmen, aber Differenzen mit dem Label veranlassten sie, sich nach anderen Möglichkeiten umzusehen. Dennoch konnte die Band den Großteil ihrer Arbeit beibehalten, einschließlich der Sessions mit dem Schlagzeuger Josh Freese, zusammen mit dem späten Beatles-Mitarbeiter Billy Preston. Das fertige Album, Any Port in a Storm, erschien 2008, eine Deluxe-Edition folgte 2010. Die Deluxe-Version enthielt den Track "Lay Me Down" mit Special Guest Rome Ramirez von Sublime with Rome. Der Song erreichte kurz vor dem Sommer 2010 die Spitze der Billboard's Alternative Songs Charts.

Zwei Jahre später folgte "Cabin by the Sea" und später nahmen sie eine Akustikversion des Titeltracks auf. Dies wiederum führte 2013 zu einem kompletten Akustik-Album namens Home: Phantoms of Summer. Das nächste Album der Dirty Heads, Sound of Change, sollte sich als Durchbruch für die mittlerweile in die Jahre gekommene Band erweisen. Es debütierte auf Platz 8 der Billboard Top 200 und toppte die Independent und Alternative Albums Charts, als es im Mai 2014 veröffentlicht wurde.

Aufbauend auf ihrem erneuten Erfolg, verpflichteten die Dirty Heads eine Schar von Hitmachern aus der Industrie, um an ihrem selbstbetitelten Nachfolger 2016 zu arbeiten, der - dank seines Mainstream-Appeals - wieder hoch in den Billboard Top 200 einstieg. Im darauffolgenden Jahr veröffentlichte die Band ihr sechstes Studioalbum Swim Team, das die Singles "Vacation" und "Staloney" enthielt. Ebenfalls auf dem Album enthalten war der Track "So Glad You Made It", der mit Nick Hexum von 311 aufgenommen wurde. Die Single "Listen to Me" erschien Anfang 2019 und war später auf dem von Dave Cobb produzierten siebten Album Super Moon der Dirty Heads enthalten. 

Nun hat Die Band einen neuen Remix ihres Hits "Vacation" veröffentlicht. Ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht, hat "Vacation" einen enormen Schub erfahren, nachdem die Single im TikTok-Trend "Vacation Challenge" viral ging. Daraufhin erreichte er über 2 Milliarden Views auf der App, 4 Milliarden Views gebündelt auf allen Social Media Plattformen und bei Spotify hat er inzwischen 130 Millionen Streams. Für den Sommer 2021 gibt es nun einen eingängigen Remix von AttaBoy.  Dieser überzeugt mit absolutem Sommerhit Potential und kommt gerade richtig zum Start der Strandbar-Saison. Mit im Gepäck ihr Album, das am 16. Juli das Licht der Welt erblickt.

Dirty Heads bei Facebook

Zurück